Closer to your application

Lab Scout :: Strahlungsmessgerät mit integrierter Waage

Der Lab Scout ist ein äußerst einfach zu bedienendes Messgerät zur Bestimmung von natürlichen und künstlichen Radionukliden in Materialproben. Für den Routinebetrieb sind weder ein Computer noch spezielle Fachkenntnisse des Personals erforderlich. Natürlich kann das Gerät auch als flexibles und leistungsstarkes Laborinstrument genutzt werden.

Der äußerst sensitive, temperaturkompensierte 2 × 2-Zoll-NaI-Detektor mit magnetischer Schirmung bietet eine hervorragende spektroskopische Auflösung und einen weiten Messbereich von 25 keV bis 3 MeV. Eine optionale, zwei Zentimeter starke 360°-Bleiabschirmung dient zur Schwächung der Untergrundstrahlung und damit zur Senkung der Nachweisgrenzen.

Die im Preis enthaltene Betriebssoftware für Windows-PCs ermöglicht eine intuitive Kalibrierung mit wenigen Mausklicks anhand akquirierter Referenzproben-Spektren. Neben der detektorspezifischen Energie- und Peakbreitenkalibrierung steht ein Assistent zur Effizienzkalibrierung für jede beliebige Probengeometrie zur Verfügung. Für verschiedene Standardmessungen (z. B. Marinelli-Becher) werden Kalibrierkurven mitgeliefert, die bei Bedarf in das Gerät geladen werden können.

Aus einer editierbaren Nuklid-Bibliothek können, angepasst an die jeweilige Messaufgabe, Nuklid-Listen mit bis zu 16 Emissionslinien zusammengestellt werden. Das akquirierte Spektrum wird mit Hilfe des PSV-Algorithmus hinsichtlich dieser Emissionslinien analysiert. Konnte eine Linie identifiziert und verifiziert werden, so wird mit Hilfe der Effizienz-Kalibrierung und der eingebauten Waage die gewichtsspezifische Aktivität des Nuklides in der Probe berechnet.